Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,  der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Hermann Hesse  


 

SAPERE AUDE INCIPE - UNSER CREDO

werkzeug2Wir Freimaurer stehen in zweifacher Hinsicht in der Tradition der Aufklärung. Erstens stammen die Rituale und Symbole aus der operativen Maurerei der Steinmetze. Unter ihnen befanden sich geniale Kathedralen- und Münsterbauer, die vor allem in der Zeit vom 11. bis 14. Jahrhundert wahre Jahrhundertwerke mit gigantischer Symbolkraft geschaffen haben. Zweitens sind wir Nachfahren der ersten spekulativen Maurer, welche dann vor allem im 16. und 17. Jahrhundert in wachsender Zahl in operative Bauhütten aufgenommen wurden. Die Gründung der Grossloge von England im Jahr 1717 dokumentiert den offiziellen Start der spekulativen Freimaurerei. Der Geist der Aufklärung hat das freie und mündige Denken im privaten, diskreten Freiraum der Logen gefördert. Grosse Aufklärer waren oft auch Freimaurer.  

Wir stellen uns den Herausforderungen


werkzeugeAuch heute, gut 200 Jahre nach Kant, hat der Appell des Königs der Denker aus Königsberg „Sapere aude“ nichts an Aktualität verloren. Wir wollen uns mutig den grossen Herausforderungen der heutigen Zeit  stellen. Gerade weil wir in der Tradition der Aufklärer stehen, haben wir dazu eine besondere Verpflichtung. Erhellen wir das Innere unserer Logen im heutigen Zeitalter der Wissensgesellschaft noch viel stärker mit dem Licht einer neuen, weiterentwickelten Aufklärung, welche imstande ist, jene Hemmnisse aus dem Weg zu räumen, welche angesichts der globalen Bedrohungen und gesellschaftspolitischen Krisen die Ausbreitung der Erkenntnisse und Vernunft stören.   In diesem Sinne wollen wir also, geleitet von Sachverstand und am Zügel der liebenden Vernunft, gemeinsam voranschreiten und die grossen Herausforderungen der Zukunft mit Mut vernünftig angehen: „Sapere aude“!